GoBD

Informationen zur deutschen GoBD

Das Verwaltungsschreiben „Grundsätzen zur ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD)“ des deutschen Bundesfinanzministeriums regelt unter anderem, die Aufbewahrung elektronischer (digitaler) Unterlagen, sodass die Organe des Finanzverwaltung im Falle einer Betriebsprüfung auf die Daten und Informationen zugreifen können. Das Schreiben wurde am 14.11.2014 veröffentlichte gilt seit dem 01.01.2015 und löst die älteren Vorschriften „Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU)“ sowie „Grundsätze ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme (GoBS)“ ab.

Datenexport laut GoBD

Über das GoBD-Modul des Hermes Kassensystems können Sie eigenständig einen GoBD-konformen Datenexport durchführen.

Fragen Sie uns am Besten noch heute nach dem GoBD-Modul.